Trotz des steigenden Werts von Blockchain-Fähigkeiten auf dem globalen Arbeitsmarkt haben einige Länder wie China die Gehälter für Blockchain-Mitarbeiter im Jahr 2019 gesenkt, heißt es in einem neuen Bericht.

Laut dem „2020 China Blockchain Professional Development Report“ ist das durchschnittliche Gehalt, das Fachleuten der Blockchain-Industrie in China angeboten wird, seit 2018 im Jahresvergleich um 37% gesunken.

Das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage bei Blockchain-Talenten nimmt zu

Der am 19. März veröffentlichte Bericht wurde unter Anleitung des Internet Industry Research Institute der Tsinghua University erstellt. Wie von der lokalen Veröffentlichung Sina Finance berichtet, wurde der gemeinsame Bitcoin Era Bericht von der Blockchain-Plattform für professionelle Informationsdienste Interchain Pulse und der in Peking ansässigen Headhunting-Agentur Liepin bereitgestellt.

Obwohl die Gehälter für Blockchain-Jobs in China im Laufe des Jahres 2019 erheblich zurückgingen, beschreibt der Bericht immer noch die steigende Nachfrage nach Blockchain-Fachleuten in verschiedenen Branchen. Die steigende Nachfrage geht jedoch mit einem zunehmenden Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Bereich der Blockchain-Talente einher, heißt es in dem Bericht.

Bitcoin

Die beruflichen Fähigkeiten von Blockchain-orientierten Arbeitssuchenden sind zu schwach, heißt es in dem Bericht

Trotz der raschen Zunahme von Arbeitssuchenden erfüllen nur sehr wenige Talente tatsächlich die Arbeitsanforderungen von Rekrutierungsunternehmen, heißt es in der Studie. Darüber hinaus wird der erhebliche Mangel an High-End-Fachkenntnissen Berichten zufolge zu einem der größten Hindernisse für die Entwicklung und Akzeptanz der Branche.

Der Bericht geht weiter:

“Auf dem angebotsseitigen Markt folgt eine große Anzahl von Praktikern blind dem Trend, ihre beruflichen Fähigkeiten sind schwach und es gibt einen ernsthaften Mangel an praktischen Talenten.”

Chinas Präsident strebte Ende 2019 eine Blockchain an

Angesichts der Tatsache, dass China sein Blockchain-Engagement verstärkt hat, nachdem sein Präsident das Land Ende Oktober 2019 aufgefordert hatte, die Blockchain-Einführung zu beschleunigen, ist der Rückgang der durchschnittlichen Summe der Blockchain-Jobgehälter ziemlich unerwartet. Die jüngste professionelle Studie korreliert jedoch immer noch mit einigen Berichten, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurden.

Wie Cointelegraph im Januar 2020 berichtete, fielen die chinesischen Blockchain-Ausgaben in den Bereichen Investitions- und Finanzierungsgeschäfte im Jahr 2019 um mehr als 40%. Die Daten wurden von Chinas staatlichem Finanzinformations- und Medienunternehmen Xinhua und der Finanzdatenplattform Rhino Data bereitgestellt.

Mitte Januar veröffentlichte das professionelle soziale Netzwerk LinkedIn einen Bericht, in dem prognostiziert wird, dass Blockchain im Jahr 2020 neben Cloud Computing, analytischem Denken und künstlicher Intelligenz die am meisten nachgefragte harte Fähigkeit sein wird.

CryptoWolf ( @IamCryptoWolf ) hat kürzlich auf Twitter einige kühne Aussagen gemacht und eine Tabelle mit seiner Ethereum-Vorhersage für 2020 veröffentlicht.

Könnte Ethereum (ETH) die beste Investition des Jahrzehnts sein?

Laut CryptoWolf (@IamCryptoWolf) wird der zweitgrößte Vermögenswert in Bezug auf die Marktkapitalisierung dem parabolischen Anstieg von Bitcoin in den 2010er Jahren folgen. Es ist eine kühne Aussage, aber CryptoWolf hat sich sogar die Zeit genommen, den Anstieg von Bitcoins im letzten Jahrzehnt auf den potenziellen Anstieg von Ethereum in diesem Jahrzehnt abzubilden. Anscheinend stapeln sich die beiden überraschend gut.

Bitcoin

“Diese Tabelle darf nicht ignoriert werden”, schreibt er bedrohlich

Die Grafik von Bitcoin scheint recht gut mit der von Ethereum übereinzustimmen, aber es gibt zu viele Lücken in dieser Art des Denkens. Zum einen hängt das zukünftige Wachstum von Ethereum hauptsächlich von der Veröffentlichung von ETH 2.0 ab. Wie bereits von BeInCrypto berichtet, wird es noch einige Jahre dauern, bis eine voll funktionsfähige ETH 2.0 einsatzbereit ist. Es scheint auch sehr anmaßend anzunehmen, dass Ethereum der Flugbahn von Bitcoin folgen wird. Charts funktionieren so nicht ganz. Die Parallelen lassen jedoch ein Wunder aufkommen.

Die Reaktionen auf das Diagramm waren uneinheitlich, obwohl der Tweet bei Twitter mit Kryptowährung einen erheblichen Anstieg verzeichnete. Einige kritisierten CryptoWolf und glaubten, dass die “Investition des Jahrzehnts” ein großes Unbekanntes sein würde, das sich noch nicht offenbart hat. Mit anderen Worten, ein dunkles Pferd wird die gesamte Branche im Sturm erobern. Dies ist besonders wichtig, da Ethereum immer noch mit Skalierungen zu kämpfen hat, die es daran hindern, die so dringend gewünschte Adoption zu erreichen.

Bitcoin BTC Ethereum ETH

Andere gingen jedoch auf die Antworten ein, um wie üblich ihre eigenen Münzen zu shillen. Einige erwähnten IOTA, andere Ripples XRP, aber keiner überzeugte. Wir sollten daran erinnert werden, dass die Top-10-Kryptowährungen vor 2017 völlig anders ausgesehen haben. Wir können daher davon ausgehen, dass dies auch in 5 Jahren der Fall sein wird. Kurz gesagt, es wird in den kommenden Jahren viele ‘Top’-Kryptowährungen geben, die abgeschlagen werden, wenn Projekte um die Bereitstellung von Anwendungsfällen ringen.

SoFi erhält BitLicense von der New Yorker DFS

Die Student Loan App hat kürzlich eine Kryptowährungslizenz von der New Yorker Aufsichtsbehörde erhalten. Es ist nun der 24. Inhaber der BitLicense-Lizenz des New York Department of Financial Services. Diese Genehmigung wird es dem Unternehmen bei Bitcoin Code ermöglichen, den Kauf und Verkauf von Bitcoin und einigen anderen virtuellen Währungen zu erleichtern. SoFi ist ein fintech Startup, das über seine App bei Studentenkrediten hilft. Mit der BitLicense-Zulassung ist sie die 24. regulierte Einheit im Bundesstaat New York, die Krypto-Dienstleistungen anbietet. Jetzt kann das Unternehmen damit beginnen, seiner App neue Kryptofunktionen hinzuzufügen und gleichzeitig in einer robusten regulatorischen Infrastruktur zu bleiben.

Der Bitcoin Code komprimiert

SoFi erhält BitLicense von der New Yorker DFS

Die Nutzer im Land können nun Kryptowährungen in US-Dollar kaufen und verkaufen. Zu den zugelassenen Kryptomünzen gehören Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum Classic und Stellar Lumens. Andere Münzen könnten in Zukunft hinzugefügt werden.

Die Regulierungsbehörde gab eine Erklärung heraus und sagte,

“Die Zustimmung des Ministeriums zu den virtuellen Währungs- und Geldtransferlizenzen von SoFi bietet den Verbrauchern mehr Wahlmöglichkeiten auf einem sich ständig weiterentwickelnden globalen Finanzdienstleistungsmarkt.”

SoFi ist ein in San Francisco ansässiges Unternehmen und hat eine Partnerschaft mit Coinbase, einem beliebten Kryptowährungsumtausch, geschlossen. Coinbase unterstützt die SoFi Invest Plattform, die tausenden von Investoren hilft, einen Konsolidierungsservice für Studentenkredite zu erhalten. Es hilft ihnen auch, die Bewegung von Kryptowährungen zu verfolgen.
Was erwartet Sie als nächstes?

SoFi CEO Anthony Noto kommentierte die BitLizenz und sagte, dass sie begeistert sind, die Genehmigung zu erhalten. Er fügte hinzu, dass die Krypto-Funktionalität ihren Nutzern neben der aktuellen Produktsuite neue Dienste bringen würde. Der Weg in die Zukunft ist für das Unternehmen jedoch möglicherweise nicht so einfach, da es mehrere Berichtspflichten erfüllen muss. Außerdem muss sie ihre Prozesse in den Bereichen Cybersicherheit, Verbraucherschutz und Geldwäsche verbessern, um die Lizenz aufrechtzuerhalten.

Während New York ein Lizenzverfahren für Kryptounternehmen geschaffen hat, haben die US-Behörden noch keine bundesweite Regelung für Krypto-Währungen geschaffen. Der Gesetzgeber diskutiert dieses Thema jedoch schon sehr lange. Einige US-Bundesstaaten haben begonnen, eine nachsichtigere Haltung gegenüber digitalen Währungen einzunehmen. New York ist jedoch bei weitem der einzige Staat, der eine feste Regelung dafür geschaffen hat. Die Krypto-Community ist von den Vorschriften nicht allzu begeistert, da sie sehr streng sind.

Es ist unklar, wie SoFi diese Dienste in seine aktuelle App aufnehmen wird. Weitere Details könnten in den kommenden Wochen bekannt werden.

Ein weiterer kanadischer Kryptowährungswechsel wurde eingestellt, nachdem Vorwürfe wegen Unterschlagung von Kundengeldern erhoben wurden. Jüngste Ergebnisse zeigten, dass das Kundengeld der Krypto-Börse fehlte, da festgestellt wurde, dass das Unternehmen nicht über genügend Mittel verfügte, um verschuldete Kunden zu bezahlen.

16 Millionen Bitcoin Circuit fehlende Dollar

Laut einem Bericht von The Globe Bitcoin Circuit vom 18. November 2019 enthüllte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grant Thorton, die vom Obersten Gerichtshof von British Columbia als vorläufiger Insolvenzverwalter für den Einstein-Austausch ernannt wurde, vor einem Gericht, dass die in den Büchern der Kanzlei gefundenen Gesamtmittel CAD$45.000 betrugen.

Während 30.000 $ in Fiat-Währung existierten, waren die restlichen 15.000 $ in Kryptowährung. Der Oberste Gerichtshof hat Grant Thorton am 1. November 2019 zum Interimsberater ernannt. Zuvor hatte die British Columbia Securities Commission (BCSC) im Mai 2019 mit Untersuchungen gegen das Unternehmen begonnen, nachdem sich geschädigte Kunden, die keinen Zugang zu ihren Geldern hatten, beschwert hatten. Es gab Spekulationen, dass das Unternehmen die Kundengelder unsachgemäß verwaltet hat.

Einstein Exchange sagte Grant Thornton, dass die Gesamtsumme der Verbindlichkeiten gegenüber Kunden zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar lag. Obwohl die Nutzer der Börse früher behaupteten, dass das Unternehmen ihnen 16 Millionen Dollar schuldete.

Ein Auszug aus den Einreichungen des Zwischenempfängers lautet:

Ein Mann behauptet, dass ihm 535.000 Dollar an unbezahlten Bitmünzen geschuldet sind, und ein anderer nicht identifizierter Gläubiger behauptet, dass ihm “mehrere Millionen Dollar” geschuldet werden.

Das in Vancouver ansässige Krypto-Börsenunternehmen betreut weltweit rund 200.000 Kunden, aber Grant Thornton hat Anfragen von nur 200 bis 300 Nutzern der Börse erhalten.

Bitcoin Circuit Liebe

Im Moment gibt es keine offizielle Stellungnahme von Einstein Kryptowährungsbörse oder dessen CEO, Michael Gokturk. Ob die Gelder gestohlen, verloren oder unterschlagen wurden, bleibt unklar; aber mit dem derzeit für das Unternehmen zuständigen BCSC würden weitere Untersuchungen die Dinge ans Licht bringen.

Kanadische Kryptobörsen in der Krise

QuadrigaCX war der erste große kanadische Kryptowährungsbörsen, der geschlossen wurde. Nach dem Tod des CEO Gerald Cotten im Jahr 2018 erwachten die Kunden zu einem bösen Schock: Sie konnten keine Gelder erhalten, da sie in einer kalten Brieftasche gespeichert waren, deren Passwort nur dem verstorbenen CEO bekannt war.

Die folgenden Ereignisse, die von BTCManager berichtet wurden, enthüllten viele unangenehme Wahrheiten. Später wurde das Konkursverfahren eröffnet, und es werden Anstrengungen unternommen, um die Kundengelder wieder einzuziehen.

Die meisten Regulierungsbehörden haben die Kryptowährungsbörsen angewiesen, wegen der mit virtuellen Währungen verbundenen Risiken Richtlinien zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und Know-your-customer (KYC) anzuwenden. In einigen Ländern haben die Regulierungsbehörden Krypto-Börsen vorgeschrieben, um die Gelder der Kunden gegen Hacking und Diebstahl zu versichern.

Vor drei Tagen wurde der Preis bei 8.400 $ überschritten, was Bitcoin zum Fallen brachte. Weitere Abwertung erwartet Bitcoin, wenn der Preis unter 7.900 $ fällt.

Bitcoin Preis Bitcoin Revival Langzeitprognose: Bärenhaft

Die Bären haben weiterhin Bitcoin Revival ihre Überlegenheit gegenüber den Bullen bewiesen, als der Preis von 8.400 Dollar vor drei Tagen überschritten wurde. Diese Stufe hat den Bären den Weg geebnet, um die Bullen zu überrennen und zur nächsten Unterstützung zu gelangen. Dennoch kann die Münze auf Widerstand stoßen, wenn der Preis auf ein weiteres Tief fällt.

Es gibt Anzeichen dafür, dass das Unterstützungsniveau von 7.900 $ von den Marktkräften ernsthaft in Frage gestellt wird. Wenn die Verkäufer den Verkaufsdruck aufrechterhalten und die Preise unter 7.900 $ Unterstützung sinken, wird Bitcoin wahrscheinlich auf die nächste Unterstützung fallen. Umgekehrt, wenn der Preis fällt und über 7.900 $ steigt, wird Bitcoin sich erholen und die Abwärtslinie durchbrechen.

Ablesung der Bitcoin-Anzeige

Der RSI-Zeitraum 14 Level 36 zeigt an, dass sich Bitcoin dem überverkauften Bereich nähert. Wenn der RSI-Wert jedoch unter Level 30 fällt, soll der Preis die überverkaufte Region erreichen und die Käufer können hereinkommen, um die Kontrolle über den Preis zu übernehmen. Die Münze befindet sich nun in einem rückläufigen Crossover, da die EMAs nach Süden zeigen.

Bitcoin Revival Welt

Was ist die nächste Richtung für BTC/USD?
Der Markt verzeichnet einen stetigen Rückgang, da die Verkäufer ihre Positionen weiter verkürzen. Der kontinuierliche Rückgang von Bitcoin wird erst dann festgestellt, wenn der Markt ein Tief von 7.900 $ erreicht hat. Es wird erwartet, dass der Preis innerhalb weniger Tage auf ein Tief von 7.900 $ fällt. In der Zwischenzeit wird eine Aufschlüsselung unter 7.900 $ zu weiteren Abwertungen und mangelndem Vertrauen in die Münze führen.

Wichtigste Lieferzonen: $10.000, $11.000, $11.000, $12.000

Wichtigste Nachfragezonen: $7, 000, $6, 000, $5.000, $5.000

Haftungsausschluss. Diese Analyse und Prognose sind die persönlichen Meinungen des Autors sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen und sollten nicht als Unterstützung durch CoinIdol angesehen werden. Die Leser sollten ihre eigene Recherche durchführen, bevor sie Geld investieren.

Regierungen auf der ganzen Welt fangen an, sich darüber beunruhigt zu fühlen, was Kryptowährung der Welt bringen kann und wie sie ihre Fähigkeit, die Massen zu kontrollieren, oder den Einfluss, wo Währung und Wert getrieben werden sollten, lockern könnte. Der Drang, Bitcoin zu zerstören, war schon immer auf die Fähigkeit ausgerichtet, eine illegale Aktivität mit der Währung wie kriminelle Operationen oder Terrorismus durchzuführen.

Aber wie wir wissen, können Regierungen in verschiedenen Teilen der Welt die Torpfosten bewegen und Dinge für illegal erklären.

Da Kryptowährung kein Risiko für Dritte darstellt, ist sie zensurfrei, und keine Regierung kann sie abschalten

Eine Möglichkeit, den Reiz von Bitcoin für die Massen zu stören, besteht darin, es so aussehen zu lassen, als wäre es nicht sicher zu benutzen, da die Regierungen die Münzen, von denen sie glauben, dass sie für kriminelle Aktivitäten benutzt wurden, einsperren und beschlagnahmen wollen. Die Fähigkeit, Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu beflecken, wird es für die Menschen schwieriger machen, Bitcoin zu verwenden und zu verteilen, und viele Investoren auf generation-why.org könnten das Vertrauen in die Projekte verlieren.

Aus diesem Grund hat es einen Preisanstieg für Virgin Bitcoin gegeben und warum die Datenschutzmünzen in den letzten Monaten so stabil waren.

Vertrauliche Transaktionen

Aufrechterhaltung der Fungibilität

Wenn wir zulassen, dass Bitcoin verunreinigt wird, verlieren wir einen wesentlichen Teil des guten Geldes, nämlich die Fungibilität. Fungibilität bedeutet, dass alle einzelnen Einheiten praktisch austauschbar sind, und jedes seiner Teile ist von einem anderen Teil nicht zu unterscheiden, so dass jedes Bitcoin oder Stück Bitcoin das gleiche wie jedes andere wäre.

Bitcoin zu verunreinigen, würde sicherstellen, dass dies nicht der Fall ist. Wie können wir also sicherstellen, dass Bitcoin fungibel bleibt? Wann wird es in einer offenen und dezentralen Blockchain eingesetzt, in der alle Transaktionen verfolgt und ein Leben lang gespeichert werden können?

Durch so genannte vertrauliche Transaktionen.

Bitcoin

Vertrauliche Transaktionen

Derzeit sind alle Bitcoin-Transaktionen offen für alle, und wenn Sie eine private Transaktion durchführen möchten, müssten Sie sie gegen eine Datenschutzmünze eintauschen und dann Transaktionen durchführen, aber bei vertraulichen Transaktionen könnte es Ihnen den Ärger bereiten.

Vertrauliche Transaktionen oder CT, wie es manchmal genannt wird, ist ein kryptographisches Protokoll, das dazu führt, dass der Betragswert einer Transaktion verschlüsselt wird.

Die Verschlüsselung ist deshalb so besonders, weil es immer noch möglich ist, zu überprüfen, ob innerhalb einer Transaktion keine Bitcoins erstellt oder zerstört werden können, ohne jedoch die genauen Transaktionsbeträge preiszugeben.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass das Netzwerk einen Haufen von Transaktionen mit ähnlichem Wert nimmt und sie durcheinander wirbelt, so dass Sie nicht wissen, wer was war und es dann an den richtigen Empfänger sendet.

Dies wird es schwieriger machen, einen bestimmten Kauf zu verfolgen und zu verhindern, dass Bitcoin unterschiedlich gekennzeichnet wird.

Einbringung des CT in das Bitcoin-Netzwerk

Um vertrauliche Transaktionen dem Bitcoin-Netzwerk hinzugefügt zu bekommen, muss eine Soft-Fork-Konsensumstellung zu Bitcoin hinzugefügt werden, obwohl sie auch zu einer Sidechain hinzugefügt werden können.

Es wurde angekündigt, dass Litecoin versuchen wird, es sehr bald hinzuzufügen, und wenn das richtig gemacht wird, wird es dem Bitcoin-Netzwerk leicht gemacht, es in Zukunft zu übernehmen.

Verwenden Sie Datenschutzmünzen wie Monero oder ZCash? Möchten Sie, dass Datenschutztransaktionen über das Bitcoin- und Litecoin-Netzwerk bereitgestellt werden?

Ich werde bald ein Interview mit dem berühmten John McAfee führen.

Gute Fragen

Aufgrund seiner aktuellen Situation wird es nicht allzu lange dauern müssen, bis zu dem Punkt, an dem er wie hier zu lesen Fragen stellen kann, auf die er eingehen kann, die Dinge, die er bereits 1000 Mal anderswo beantwortet hat.

Wenn einer von euch Interesse an dem Kerl hat und mich dazu bringen möchte, etwas zu fragen – dann schreibt es in die Kommentare.

blockchain

Thema Krypto

Nur eine Sache – es muss Krypto in irgendeiner Weise berühren, nicht sein Leben oder andere Dinge. Dennoch können Fragen lang sein, z.B. “Sie sind aus den USA weggezogen, um sich frei zu fühlen, fühlen Sie es, wo Sie jetzt sind, und wie glauben Sie, dass Kryptowährungen bei der Freiheit helfen”.

Auch wenn Sie nicht sehen, dass es einen erstaunlichen Film über Life of McAfee auf Netflix gibt.

Pool für kleine Preise

Wenn ich deinen Kommentar ausgewählt habe, um gefragt zu werden, bekommst du ein Geschenk von mir.

Schließen Sie sich meiner offiziellen Discord Crypto/Steemit Group an – https://discord.gg/Ma3VCxj
Folgen, Resteem und VOTE UP @kingscrown Schöpfer von Cryptocurrency Blogging Site mit einzigartigem Newsletter und versteckten Tipps für Abonnenten!

Das perfekte online Dating Profil

Beste Dating App für junge Leute

Die meisten der Spiele, die ich in Crypto gesehen habe, sind nur Sammlerstücke, die in einem neuen Format geliefert werden; es gab keine große vertikale Verbesserung beim Blockchain-Spiel.

Allerdings habe ich kürzlich Lucky Strike gefunden, das wahrscheinlich der erste Blockchain-basierte Shooter ist!

Obwohl er der erste Schütze in diesem Sektor ist, ist er gut entwickelt. Da ich kein Fan von Sammlerstücken bin, ist dieses Spiel auf https://ramasuri-rock.de/ der Konkurrenz voraus, wenn es um Blockchain-Spiele geht. Außerdem macht es durch seinen Retro-Stil ziemlich viel Spaß und vertraut mit den Spielen, die die meisten Menschen in der Kindheit gespielt haben.

Die Spielmechanik ist einfach: Die Person, die das letzte Spiel gewonnen hat, ist der Champion.

Neue Teilnehmer können den Champion herausfordern und an einer Schießrunde teilnehmen. Der Spieler, der es schafft, am Ende jeder Runde am Leben zu bleiben, wird Champion. Der Zyklus geht weiter, wenn neue Spieler kommen und den amtierenden Champion herausfordern.

Es gibt ein paar Fänge: Jeder Schuss hat eine zufällige Chance, entweder ein Fehlschuss oder ein kritischer Schuss zu sein; daher der Name Lucky Strike. Während ein Fehlschuss keinen Schaden anrichtet, verursacht ein kritischer Schuss doppelten Schaden. Dies verleiht dem Spiel ein Flair der nachweislich fairen Glücksverteilung, da die Spieler, die kritische Schüsse landen, die wahrscheinlichen Gewinner sind.

Das Spiel ist bereits live!

Zusammenführung von Wetten und Spielen

Da Wetten immer mehr zum Bestandteil des Online-Gaming werden, integriert Lucky Strike ETH-Wetten in jedes Match-up. Jeder Spieler hat die Chance, eine Wette zu platzieren, wenn er einen Kampf gegen den Champion auswählt. Der Gewinner des Spiels erhält die ETH, die gewettet wurde.

Die Wetten werden zu einem Smart Contract zusammengefasst, der die Gewinne automatisch an den Champion jeder Runde ausgibt. Damit entfällt jede Form der Zentralisierung bei der Verwaltung des Spiels und der Verteilung von Wetten, da ein Smart Contract die Sammlung und Verteilung von Gewinnen betreibt.

Es ist wichtig zu beachten, dass, um das Spiel sowohl unterhaltsam als auch unterstützend für die Spieler zu halten, jede Wette den Benutzern Token gibt, die durch einen Cashflow aus der Nutzung und dem Erfolg des Spiels unterstützt werden. Gewinnen oder verlieren, jeder Einsatz gibt dem Spieler LST-Token!

Die Token ermöglichen den Zugang zu einem Cash Flow, der von der Spielgebühr für die getätigten Wetten gespeist wird. Diese dividendenbesicherten Token können zur Erzielung konstanter Dividendenerträge gehalten oder an andere verkauft werden. Darüber hinaus wird ein Teil des Einsatzes in einen wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Jackpot eingespeist. Jede Wette wird automatisch in die Jackpot-Teilnahme aufgenommen.

Das Spiel läuft vorerst nur auf Ethereum und unterstützt damit nur ETH-Wetten; das Spiel wird aber bald auch auf anderen Blockketten verfügbar sein, so dass Wetten auf andere Coins getätigt werden können.

Spiel wird bald auch auf anderen Blockketten verfügbar sein

Ein alternativer Token-Verkauf

Die Hauptlieferung von Lucky Strike ist ein lustiges Spiel in einem dezentralen Netzwerk. Allerdings ist der Blockchain-Gaming-Sektor trotz seiner Entstehungsphase wettbewerbsfähig.

Anstatt ein ICO zu betreiben und das Spiel dann zu entwickeln, verwendeten die Gründer des Spiels ihr eigenes Geld, um das Spiel ins Rollen zu bringen.

Um das Wachstum des Spiels zu finanzieren, haben sie sich entschieden, keine Token zu verkaufen. Stattdessen gibt das Spiel seinen Spielern die Möglichkeit, zusammen mit dem Spiel einen Einsatz zu machen; eine Gebühr wird auf den Einsatz erhoben und im Gegenzug erhalten die Wettenden Token. Dieses alternative Format des Tokenverkaufs stellt sicher, dass die Menschen beim Erwerb neuer Token einen Service in Anspruch nehmen können.

Da Lucky Strike bereits ein funktionierendes Produkt ist, hat es die Möglichkeit, die anfallenden Gebühren schnell zu nutzen, um das Produkt zu bewerben und die Nutzerakquisition zu fördern. Während das Spiel wächst, können die Spieler wettbewerbsfähigere Match-Ups und Schießherausforderungen genießen, die LST-Token können Dividenden aus einem größeren Pool ziehen, und die Jackpot-Größen blühen größer.

So sollten dezentrale Spiele sein!